Herstellung von Tofu, Seitan, Tempeh und Soja Käse

Weizen, aber klar doch

Seitan ist das reine Eiweiß vom Weizen. Es wurde von buddhistischen Mönchen in Asien entwickelt und anstelle von Schweinefleisch oder Huhn gegessen. Seitan von NAGEL wird ausschließlich aus bestem Bio-Weizenmehl hergestellt.

Zunächst wird aus Weizenmehl und Quellwasser ein Teig geknetet.
Der fertige Teig ruht für eine halbe Stunde in lauwarmem Wasser.

Der Teig wird im Wasser geknetet, dabei wird die Stärke ausgewaschen. Das Wasser wird gewechselt, der Teig wird erneut geknetet. Dieser Vorgang wird so oft wiederholt, bis die Stärke komplett ausgewaschen ist und das Wasser klar bleibt.
Zurück bleibt das Weizengluten, es ist von schwammartiger Konsistenz.

Der Glutenteig wird in Wasser gekocht. In das Kochwasser werden Sojasauce und Gewürze gegeben.
Nach dem Kochen wird der Seitan abgekühlt, portioniert und in Lebensmittelfolie vakuumverpackt.